Feengrotten Saalfeld

Feengrotten Saalfeld Bezaubernde Fee in der Feengrotte Saalfeld

Mit dem Löschen des Lichtes wird es ganz still in den Feengrotten Saalfeld. Die wohl farbenreichsten Schaugrotten der Welt verzaubern jeden Besucher mit einem sagenhaften Musik- und Lichtspiel in der schönsten Grotte der Feengrotten, dem Märchendom. Unter Tage in der Stille des Berges fühlen die Besucher sofort ihren eigenen Herzschlag, wie sie ihn vielleicht noch nie vorher gespürt haben.

Im Mittelalter wurde hier Alaunschiefer gewonnen. Fast vergessen, wurden die Grotten Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch neu entdeckt. In den 300 Jahren der Vergessenheit hatte sich in den Feengrotten eine traumhafte Tropfsteinwelt mit unterirdischen Seen gebildet. Diese fantastischen Welten gilt es nun mit der ganzen Familie zu entdecken. Die Feengrotten Saalfeld wurden wegen ihres Farbenreichtums in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Die Feengrotten Saalfeld sind von Mai bis Oktober täglich von 09:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Alle 20 bis 30 Minuten gibt es eine Führung durch die Grotten, die letzte um 17:00 Uhr. Ebenfalls täglich finden Kinderführungen bis zu 12 Jahren statt. Dazu begeben sich die lieben Kleinen auf die Spur der Grottenfee. Mit Zwergenumhang, Zipfelmütze und Grubenlampe staunen sie tief im Berg über Grottenfeen, Fabelwesen und Zwerge.

Von November bis April sind die Feengrotten Saalfeld täglich von 10:00 bis 15:30 Uhr geöffnet und im Januar Samstag und Sonntag von 10:30 bis 15:30 Uhr. Gruppen sollten sich vorher anmelden. Die Grottenführung führt tief hinein in die farbenprächtige Unterwelt, wo Mineralien und Eisen in unglaublichen Farbnuancen um die Wette schimmern. Die erste Sohle zeigt das Leben der Bergleute und führt ins Emanatorium, dem ersten Heilstollen Deutschlands.

Die zweite Sohle beherbergt mineralhaltiges Heilwasser, die Gralsquelle. Den Höhepunkt bildet auf der dritten Sohle der Märchendom in märchenhafter Kulisse mit einem höchst außergewöhnlichen Stalaktiten und dem Brunnentempel. Eine Führung für Erwachsene dauert etwa 60 Minuten. Bei einer Temperatur von konstant 10 Grad Celsius sind warme Bekleidung und feste Schuhe empfohlen.

Der Eintritt in die Feengrotten kostet ganzjährig für Erwachsene 8.80 EUR und Kinder von 3 bis 14  Jahren 5.50 EUR. Familien erhalten 10 % Familienrabatt. Bei Gruppen ab 15 Personen bezahlen Erwachsene 7.- EUR und Kinder 4.- EUR. Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte. Sie werden mit 7.- EUR zur Kasse gebeten.

Nähere Informationen sind erhältlich beim Kundenservice Feengrotten, Feengrottenweg 2 in 07318 Saalfeld. Telefonnummer: (0 36 71) 5 50 4,  kundenservice@feengrotten.de und www.feengrotten.de.

Stand Januar 2011

Foto: Feengrotten Saalfeld

Feenweltchen Saalfeld

Feenweltchen Saalfeld

Feenweltchen Saalfeld. Das Feenweltchen Saalfeld liegt nahe der Saalfelder Feengrotten und beginnt im Frühling seine Saison....
Grottoneum Saalfeld

Grottoneum Saalfeld

Grottoneum Saalfeld. Das Grottoneum Saalfeld ist ein Mitmachmuseum und wird seinen Besuchern sehr viel Wissenswertes auf anschauliche Weise...

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Botanische Gärten in Thüringen
Botanische Gärten
Auch dieser Botanische Garten besteht aus mehreren Themengärten und seinen Gewächshäusern, aber ganz besonders beeindruckend ist der Gartenweg der durch ein felsiges klein gestaltetes Tal führt. In diesem Tal sehen Sie Pflanzen aus dem Mittel- und Hochgebirge und kommen zwischen den blauen Schieferfelsen zu lauschigen Orte an denen Sie im Schatten der alten Bäume ruhen können. Die Friedrich-Schiller-Universität verwaltet den botanischen Garten und nutzt ihn zur Forschung und Bildung. Sie leisten einen sehr wichtigen Beitrag zur Erhaltung seltener Arten und so können Besucher über 12 000 Pflanzenarten aus den verschiedenen Erdteilen bestaunen.
Burg Gleichen in Thüringen
Burgen und Schlösser
Thüringens Burgen und Schlösser, In den Ferien kann man in Thüringen historische Burgen und Schlösser erkunden und findet augefallene Unterkünfte und gastronomische Überraschungen.
Literatur in Thüringen
Literatur in Thüringen
Viele Vereine haben sich seit Anfang der 90er Jahren in der literarisch vielfältigen Landschaft Thüringens hervorgehoben und ihre Wirkungsbereiche sind in den verschiedenen Sparten der Literaturförderung dargelegt. Um das Schreiben und Lesen anzuregen, fördern sie junge Talente, arrangieren literarische Dialoge zwischen Autoren und Lesern und vor allem pflegen sie das literarische Erbe. Bei allen diesen Aufgaben werden sie durch das Land Thüringen zum Erhalt einmaliger Literatur Sammlungen unterstützt.
Sagen und Legenden in Thüringen
Sagen und Legenden in Thüringen
Die fünf Sagen um das Ende des Königreiches Thüringen, vom edlen Ritter Tannhäuser, der Krieg auf der Wartburg, Junker Jörg, die wilde Kirche, des Königs Abenteuer oder Frau Venus und das wilde Heer sind nur wenige der bekannten Legenden und Sagen aus Thüringen. Aber die alten Einwohner des Freistaates Thüringens können bestimmt noch so einige unbekannte Geschichten alter Zeiten erzählen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.