Lutherhaus Eisenach

Lutherhaus Eisenach In Eisenach gibt es neben dem Lutherhaus noch viele andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, so dass man gern mal Rast auf einer Parkbank macht

Lutherhaus Eisenach. Eine der eindrucksvollsten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte ist sicherlich der Kirchenreformator Martin Luther.

Seine direkte Art, die überlieferten Sprüche und Aussagen sowie sein Lebenslauf zeigen einen Mann mit viel Charakter, Temperament und Willensstärke, aber auch viel gesundem Humor. Sicherlich charmant zeigte er sich, als er sagte: "Die Welt kann die Frauen nicht entbehren, selbst wenn die Männer allein die Kinder bekämen."
Doch man kennt ihn auch in sehr direkter Art wie in einer seiner Predigten: „Tritt frisch auf! Tu's Maul auf! Hör bald auf!“

Wer ist die Person hinter solchen Worten?

Auf die Spuren dieser Person kann man sich im Lutherhaus Eisenach machen und ihr sowie ihrem Schaffen ganz nahe sein.

Viele Fragen werfen sich auf, wenn man sich mit der Person Luther sowie seiner Frau und Familie beschäftigt. Das Lutherhaus Eisenach wird Antworten geben und dies auf besonders anschauliche Art, denn man sieht, wo Martin Luther einst dachte, lebte, lachte und sein Mittagessen zu sich nahm.

Die Lutherausstellung des Lutherhaus Eisenach zeigt einen Mann inmitten geschichtlicher Umwälzungen, einen Idealisten und ebenso einen liebenden Menschen. Er besuchte in Eisenach die Schule und lebte in der Schulzeit bei der Familie Cotta im Lutherhaus. Später dann nahm er das Pseudonym Junker Jörg an und verweilte auf der Wartburg, wo er das gesamte Neue Testament in der kurzen Zeit von nur zehn Wochen übersetzte.

Die Ausstellung zeigt Luther als Schüler, als Übersetzer der Bibel und auch als Lehrer sowie Erzieher. Man findet schnell seine eigenen Gedanken zu Luther und seiner Zeit, wenn man auf so anschauliche Art in das frühe 16. Jahrhundert versetzt wird.

Videos, Posteralben, Lutherzitate, Bilder und Zitate berühmter Personen zu Luther lassen ein interessantes Gesamtbild erscheinen. Welche Botschaft hatte der Idealist an die Gläubigen und welche an sein Volk? Wie sahen zeitgenössische Maler Luther? Wie lebte er bei der Familie Cotta in seiner Schulzeit? Und mit welchen Gedanken entwarf Martin Luther das Familienwappen Luthers- der Lutherrose? Während man sich diese Fragen stellt, werden sie bereits im Lutherhaus in Eisenach beantwortet. Wer auf den Spuren Luthers wandeln möchte, dem sei ein Hotel in Eisenach empfohlen. Auch ein Ferienhaus in Fischbach, das in der Nähe von Eisenach liegt, ist eine gute Unterkunft, um Besichtigungstouren zum Lutherhaus zu unternehmen.

Adresse des Lutherhauses:

Lutherhaus Eisenach
Lutherplatz 8
99817 Eisenach
Telefon: 03691/ 29830
Fax: 03691/ 298331
E-Mail: info@lutherhaus-eisenach.de

Eintrittspreise:

Erwachsene 3,50 Euro
Gruppen ab 10 Personen 3,00 Euro
Schwerbeschädigte, Arbeitslose, Familienrabatt 3,00 Euro
Schüler, Studenten 2,00 Euro
Kinder bis zum Alter von sechs Jahren haben freien Eintritt

Öffnungszeiten:

Das Lutherhaus Eisenach ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet

Foto: Markus Lenk

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Berühmte Menschen aus Thüringen
Berühmte Menschen
Den meisten berühmten Menschen aus Thüringen wurde ein Museum gewidmet, in denen man durchaus auch Original Schriftstücke ihrer Werke begutachten kann. In anderen Fällen kann man die Einrichtung der Menschen sehen, mit denen sie in ihrer Zeit gelebt haben. Die Exponate gehen in verschiedene Richtungen.
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten. Im Thüringer Kräutergarten wachsen Gewürz- und Heilkräuter, die schon vor etwa 300 Jahren zur Herstellung von Heilmitteln verwendet wurden. Die Olitätenwege durch den Thüringer Kräutergarten geben Einblicke in das damalige Brauchtum.
Deutsche Spielzeugstrasse
Deutsche Spielzeugstrasse
Deutsche Spielzeugstrasse in Thüringen. Bei den vielen Puppen, Teddys, Holzspielsachen und Bausteine, die man entlang der deutschen Spielzeugstraße in Thüringen vorfindet, bekommt man Lust auf Spielen. 30 Hersteller und mehr als 20 Museen sowie ein Freizeitpark zählen zur deutschen Spielzeugstraße.
Feengrotten Saalfeld
Feengrotten Saalfeld
Feengrotten Saalfeld Thüringen. Die Feengrotten in Saalfeld sind das ganze Jahr für Besucher geöffnet. In den Feengrotten Saalfeld gibt es gibt es eine Tropfsteinwelt und unterirdische Seen zu bewundern.
Glaskunstmuseum Lauscha
Glaskunstmuseum Lauscha Thüringen. Im Glasmuseum Lauscha in Thüringen, können Besucher Sammlungen, Dokumentationen und Präsentationen rund um das Thema Thüringer Glas bewundern. Von einfachem Gebrauchsglas bis hin zu Kristallglas sieht man im Glaskunstmuseum Lauscha nahezu alles.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.