Mittelalterspektakel Leuchtenburg an Ostern 2011

Mittelalterspektakel Leuchtenburg an Ostern 2011
Alte Handwerkskunst beim Mittelalterspektakel auf der Leuchtenburg an Ostern 2011

Mittelalterspektakel auf der Leuchtenburg bei Jena, Thüringen, an Ostern 2011. Vom 22. bis 25. April 2011 gibt es wieder das Mittelalterspektakel zu Ostern auf der Leuchtenburg bei Jena, Thüringen. Das Mittelalterspektakel an Ostern auf der Leuchtenburg jährt sich bereits zum 21. Mal.

Die Leuchtenburg oder die „Königin des Saalethales“, wie sie auch genannt wird, steht an Ostern 2011 wieder ganz im Zeichen des Mittelalterspektakels. Dazu zählt die Kreuzweg-Prozession am Karfreitag, den 22. April 2011 und danach das „Erstürmen“ der Burg. Ritter, Osterhase, Handwerker, Händler und Gaukler geben sich auf Leuchtenburg ein Stelldichein mit den Besuchern. Und wenn es rasselt und pfeift, dann spukt das Burggespenst Hui Buh durch die ehrwürdigen alten Mauern, um mit den Besuchern Ostern zu feiern.

Für einen längeren Aufenthalt in der Region empfiehlt es sich, ein Hotel in Jena zu buchen. So kann man neben dem Mittelalterspektakel Leuchtenburg auch noch die Ostermärkte in Weida und Jena besuchen.

Beim 21. Mittelalterspektakel auf der Leuchtenburg bei Jena gibt es zunächst die Kreuzweg-Prozession am Karfreitag. Sie beginnt um 11 Uhr und führt von der Kirche in Seitenroda vorbei an mehreren Stationen bis zur Leuchtenburg hoch. Oben angekommen nimmt man an einem Gottesdienst im Freien, im Burghof, teil.

Nach dem besinnlichen Teil wird die Leuchtenburg von Liebhabern des Mittelalters eingenommen. Alt und Jung kommen dabei gleichermaßen auf ihre Kosten. Besonders erfreuen wird das Burggespenst Hui Buh, wenn es spukt, denn dieser Geist mag sowohl die Leuchtenburg als auch ihre Besucher. Also keine Angst, wenn es rasselt und pfeift! Übrigens gibt es beim Mittelalterspektakel einen Wettbewerb, wer am besten den Hui Buh Schrei nachmachen kann. Die Jury, bestehend aus Hui Buh, Florenz dem Gaukler und zwei Rittern, entscheidet, wer Sieger wird und verlost drei Mal täglich die Geschichten von Hui Buh als Hörspiel.

Natürlich fehlen auch die Ritter nicht beim Mittelalterspektakel. Eindrucksvoll liefern sie Ritterkämpfe und feiern danach ihre Siege mit den Besuchern auf der Burg. Im ganzen Burgareal kann man beim Spektakel auch das damalige Leben der Ritter und des Gesinde der Burgherren nachempfinden, denn viele Schausteller zeigen Handwerkskunst aus der damaligen Zeit und die Lebensart. Hufschmiede, Historienmaler und Steinmetze geben Einblicke in ihre Berufe, wie sie damals ausgeführt wurden. Auch Gaukler werden da sein, um die Menschenmenge zu unterhalten.

Für die Jüngsten unter den Besuchern gibt es ebenfalls viel zu entdecken. So können die Kinder mit einer entsprechenden Ritterausrüstung ebenfalls die Burg erstürmen, den Umgang mit Pfeil und Bogen erlernen und sich in ihrer Verkleidung wie Ritter, König und Prinzessin fühlen. Sind sie besonders tapfer, können sie an einem Nachwuchs-Ritterturnier teilnehmen.

Beim Mittelalterspektakel auf Leuchtenburg hat sich der Osterhase seine Osterwerkstatt eingerichtet, wo er Ostereier färbt. 1.000 Stück an der Zahl wird er nach der Vorbereitung am Ostersonntag auf dem Burgareal verstecken, so dass die Kinder sie suchen können. Und weil die Erlebnisse auf der Leuchtenburg hungrig und durstig machen gibt es natürlich auch allerlei für das leibliche Wohl.

Das Mittelalterspektakel an Ostern hat an allen vier Tagen jeweils von 10 Uhr bis 20 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 9 EUR, für Kinder 6 EUR. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Infos gibt’s hier:

Leuchtenburg
Dorfstr. 100
07768 Seitenroda
Telefon: 036424-22258
museum@leuchtenburg.de
www.leuchtenburg.de

 

Sabine Wiedamann

Foto: www.thueringen-netz.com

Datum: 18.04.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Anreise Thüringen
Anreise Thüringen
Anreise Thüringen. In Thüringen können Feriengäste mit dem Auto, Bus und Bahn oder dem Flugzeug bequem anreisen. Durch die zentrale Lage des Freistaates in Deutschland ist die Anreise recht einfach.
Thüringen barrierefrei
Thüringen barrierefrei
Thüringen barrierefrei erleben. Thüringen zählt zu den schönsten Urlaubszielen in Deutschland, Grund genug auch die barrierefreien Möglichkeiten für die Besucher aufzuzeigen. Thüringen barrierefrei weist in fast jedem größeren Ort barrierefreie Einrichtungen vor, die von Menschen mit Behinderungen besucht werden können.
Burg Gleichen in Thüringen
Burgen und Schlösser
Thüringens Burgen und Schlösser, In den Ferien kann man in Thüringen historische Burgen und Schlösser erkunden und findet augefallene Unterkünfte und gastronomische Überraschungen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.