Mühlhausen

Mühlhausen Viele Grünanlgen und Parks laden in Mühlhausen zu Spaziergängen und zum Erholen ein

Mühlhausen, Thüringen. Mühlhausen liegt in der Region Nordthüringen des Freistaates. Man könnte auch sagen, Mühlhausen ist die Stadt der Türme, denn selbige prägen das Stadtbild.

Kirchen Mühlhausen

Die Marienkirche in Mühlhausen ist die zweitgrößte Kirche Thüringens. Geplant war, dass die gotische Marienkirche dem Erfurter Dom ebenbürtig werden sollte. Obwohl mit dem Bau der fünfschiffigen Marienkirche bereits 1317 begonnen wurde, war das Gotteshaus erst zu Beginn des 15. Jahrhunderts fertiggestellt. Als 1517 die Reformation anfing, wurde die Marienkirche zu einer evangelisch-lutherischen Kirche. Im bald darauf folgenden Bauernkrieg von 1523 bis 1526 bot die Marienkirche Raum für die Reden von Thomas Müntzer, seines Zeichens evangelischer Theologe und Revolutionär. Heute werden in der Marienkirche keine Gottesdienste mehr abgehalten, das Gotteshaus dient als Gedenkstätte des 1525 enthaupteten Müntzer.

Die Divi-Blasii-Kirche ist eine dreischiffige Kirche und befindet sich am Untermarkt von Mühlhausen. Mit dem Bau der Kirche wurde im Jahr 1276 begonnen. In den Jahren 1707 und 1708 war Johann Sebastian Bach Organist in der Divi-Blasii-Kirche, weshalb man ihm im Jahr 2009 ein Denkmal vor der Kirche setzte.
Die St.-Petri-Kirche war zunächst nur eine Kapelle, die ihm Jahr 1250 erbaut wurde. Im 14. Jahrhundert wurde die Kapelle zur Kirche ausgebaut und laut Urkunde vom Mainzer Bischof Gerlach von Nassau in den Dienst des Deutschen Ritterordens gestellt. Seit dem Umbau im 19. Jahrhundert sieht man die Kirche mit ihrer heutigen Fassade und dem bunt gemusterten Dach. Eine Statue des Jakobus aus dem Mittelalter ziert den Innenraum der Kirche.

Drei Kirchen haben eine Besonderheit: die Kilianikirche, die Martinikirche und die Georgikirche sind in der gleichen Weise gebaut und stehen fast genau auf einer Linie, der Nord-Süd-Achse. Die Georgikirche weist Markierungen der Untrut-Hochwasser auf.

Sehenswürdigkeiten Mühlhausen

Das Popperöder Brunnenhaus ist ein Renaissance-Fachwerkgebäude in Mühlhausen, das auf Veranlassung von Gregorius Fleischhauer errichtet wurde. Damit wurde die Popperöder Quelle, welche bereits 1199 Erwähnung fand, eingefasst.

Die Stadtmauer in Mühlhausen hat einen erhaltenen Wehrgang. Die zum größten Teil noch intakte Mauer ist verbunden mit dem Frauentor, von welchem aus man die Stadtmauer auch besichtigen kann. Das Frauentor ist das letzte existierende Tor der Stadtmauer.

Wer sich eine tolle Aussicht auf die Stadt Mühlhauesen und die Umgebung verschaffen möchte, sollte den Rabenturm hochsteigen. Die Belohnung für den steilen Anstieg ist eine beeindruckende Panorama Aussicht.

Parks und Grünanlagen Mühlhausen

In Mühlhausen gibt es einige Parks und Grünanlagen. So sind die Parks An der Burg, Hirschgraben, Hoher Graben und Lindenbühl an der Innenseite entlang der Stadtmauer zu finden. Einen weiteren schicken Park gibt es zwischen dem Schwanenteich und der Popperöder Quelle. Als Naturdenkmal eingestuft ist der Thomas-Teich mit der Thomas-Quelle. Mühlhausen hat im Westen der Stadt den Mühlhäuser Stadtwald und den Thomas-Müntzer-Park am Rieseninger. Weitere Grünanlagen sind die am Kriegerdenkmal, der Mühlhäuser Landgraben und der Park des Hainich-Klinikums.

Unterkunft Mühlhausen

In der näheren Umgebung von Mühlhausen gibt es noch viele weitere Freizeitmöglichkeiten. Wie wäre es mit einem Besuch in den Städten Bad Langensalza oder Heilbad Heiligenstadt? Auch der Nationalpark Hainich und der Baumkronenpfad sind nicht allzu weit entfernt. Am besten man nimmt sich eine Ferienwohnung in Mühlhausen und startet von dort aus die einzelnen Unternehmungen im Thüringen-Urlaub.

Foto: www.thueringen-netz.com

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Botanische Gärten in Thüringen
Botanische Gärten
Der Botanische Garten besteht aus mehreren Themengärten und seinen Gewächshäusern, aber ganz besonders beeindruckend ist der Gartenweg der durch ein felsiges klein gestaltetes Tal führt. In diesem Tal sehen Sie Pflanzen aus dem Mittel- und Hochgebirge und kommen zwischen den blauen Schieferfelsen zu lauschigen Orte an denen Sie im Schatten der alten Bäume ruhen können. Die Friedrich-Schiller-Universität verwaltet den botanischen Garten und nutzt ihn zur Forschung und Bildung. Sie leisten einen sehr wichtigen Beitrag zur Erhaltung seltener Arten und so können Besucher über 12 000 Pflanzenarten aus den verschiedenen Erdteilen bestaunen.
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten
Olitätenwege Thüringer Kräutergarten. Im Thüringer Kräutergarten wachsen Gewürz- und Heilkräuter, die schon vor etwa 300 Jahren zur Herstellung von Heilmitteln verwendet wurden. Die Olitätenwege durch den Thüringer Kräutergarten geben Einblicke in das damalige Brauchtum.
Naturparks in Thüringen
Naturparks in Thüringen
Der Naturpark Schiefergebirge im Südosten Thüringens gelegen vereinigt vielseitige Landschaftsformen und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund 800 Quadratkilometern. Die im Süden befindlichen Berge erreichen zum Teil eine Höhe von etwa 800 Metern über dem Meeresspiegel und bieten Wanderern ein wundervolles Ausflugsziel. Südlich werden die hohen Waldberge von tiefen Bachtälern förmlich zerschnitten.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.