Gotha

Gotha Viele Grünanlagen und Parks sind in Gotha zu finden

Gotha, Landesmitte Thüringen. Gotha liegt in der Landesmitte Thüringen und bietet den Besuchern allerlei Sehenswürdigkeiten. Museen, Parks und Bauwerke aus unterschiedlichen Zeiträumen versetzen die Feriengäste in Erstaunen.

Gotha Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten von Gotha gehört natürlich das Wahrzeichen der Stadt, Schloss Friedenstein. Die Schlossanlage verfügt über einen großen Schlosspark mit einem der ältesten Englischen Gärten in Europa. Im Schlosspark befinden sich die Orangerie, das Winterpalais, das Prinzenpalais und das Herzogliche Museum, welches seit 1951 auch als „Museum der Natur“ bekannt ist. Die Kasematten in der Schlossanlage sind ein Gewölbesystem mit einer Länge von mehr als zwei Kilometern, das zur Verteidigung diente. Heute können Besucher einen Teil dieser Wehr- und Befestigungsanlage in 14 Metern Tiefe besichtigen.
Die erhöhte Brunnenterrasse, die Wasserkunst aus dem Jahr 1895, geht direkt in den Hauptmarkt über, welcher vom barocken Rathaus geziert wird. Weitere barocke Häuser aus dem Mittelalter säumen den Marktplatz. Die Stadtkirche St. Margarethen und die Augustinerkirche mit dem dazugehörigen Augustinerkloster sind weitere Sehenswürdigkeiten in Gotha, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Gotha Aussichtspunkt

Nachdem der Arnoldi-Turm auf dem Krahnberg bei Apolda 1972 abgerissen wurde und lediglich eine Stele an ihn erinnert, haben engagierte Bürger der Stadt mit Hilfe von Spenden auf dem Galberg am Inselsbergblick im Jahr 2009 den Bürgerturm errichtet. Somit gibt es wieder einen Aussichtspunkt für alle, die das Umland von Gotha mal aus einer höheren Perspektive sehen möchten.

Gotha Parks

Bei Groß und Klein beliebt ist der Tierpark Gotha. Auf etwas mehr als sechs Hektar Gelände erstreckt sich der zoologische Garten am Seeberg. Etwas außerhalb, in Gotha-Siebleben, findet man den Mönchspark. Er besticht mit einem idyylisch gelegenen Jagdschloss und mehreren Teichen. Die weitläufigen Grünanlagen Seeberg und Krahnberg werden von Einwohnern und Besuchern gleichermaßen als Orte der Erholung und Entspannung geschätzt. Hier will auch der Schlosspark erwähnt werden. Für einen Besuch des Schlosses und eine anschließende Erkundung des Schlossparks sollte man am besten einen ganzen Tag einplanen und bequeme Schuhe anziehen.
Freunde des Pferderennsports kommen bei einem Pferderennen auf der Rennbahn am Boxberg südwestlich von Gotha auf ihre Kosten. Dorthin gelangt man nach nur wenigen Minuten Autofahrt oder man unternimmt eine entspannte Fahrt mit der Thüringerwald-Bahn. Mit selbiger kann man übrigens bis nach Tabarz fahren und sich bei der Gelegenheit auch noch diesen Ort anschauen.

Gotha Feste und Veranstaltungen

Gotha veranstaltet natürlich auch regelmäßig Events und Feste. Eines der wichtigsten dürfte dabei das „Gothardusfest zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt, des St. Gotthard, sein. An drei Tagen im Mai werden auf dem Mittelalterfest Märkte, Konzerte, ein tolles Feuerwerk und ein großer Festumzug geboten.
Ein weiterer beliebter Event ist das Barockfest, das Ende August jeden Jahres stattfindet. Am Wochenende des Barockfestes wird Schloss Friedenstein in Gotha mit Leben gefüllt, den zahlreiche Laien verkleiden sich mit Kostümen aus der spätbarocken Zeit und begleiten den (darstellenden) Herzog bei seinen täglichen Amtsgeschäften, Ausfahrten und Spaziergängen.

Gotha Unterkunft

Viele weitere Veranstaltungen in Gotha reihen sich in das Angebot ein. Zahlreiche Besucher aus nah und fern werden zu diesen Events erwartet. Es ist daher besser, sich für den entsprechenden Zeitraum rechtzeitig eine Unterkunft zu buchen in Gotha. Ferienwohnungen und Hotels stehen zur Auswahl.

Foto: www.thueringen-netz.com

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Landesmitte Thüringen
Landesmitte Thüringen
Landesmitte Thüringen. In der Landesmitte Thüringen kann man architektonische Besonderheiten sehen und auf den Spuren berühmter Menschen wandeln.
Aktiv-Urlaub in Thüringen
Aktiv-Urlaub
Aktiv-Urlaub in Thüringen. Fischen, Angeln, Paragliden, Surfen und Baden, Golfen und Klettern. Bei einem Aktivurlaub in Thüringen haben die Urlauber die Wahl.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.