Sonderaustellung im Stadtmuseum Erfurt

Sonderaustellung im Stadtmuseum Erfurt in Thüringen
Erfurt lädt im Herbst zur Sonderausstellung ins Stadtmuseum ein

„Galgen, Rad und Scheiterhaufen- Einblicke in Orte des Grauens“ so heißt die Sonderausstellung, die vom 15. September 2010 bis zum 12. Dezember 2010 im Stadtmuseum Erfurt stattfindet.

Das Thema Recht und Rechtsprechung sowie die Gerichtsbarkeit des Mittelalters und auch der Neuzeit sind sehr interessant. Man fragt sich vielleicht wie man damals die Bestrafungen und Hinrichtungen einordnete. Was dachte man über solche Vorgehensweisen? Sahen Hinrichtungen wirklich so aus, wie man sie heute in Filmen sieht?

Gemeinsam mit dem Thüringer Landesamt für denkmalpflege und Archäologie sowie dem Museum für ur- und Frühgeschichte Weimar wird diese Ausstellung verwirklicht.

Archäologische Untersuchungen erschließen die Zusammenhänge der Bestrafungen und Hinrichtungen, der Bestattungen und auch den Aufbau der Hochgerichte.

Untersuchte Skelette lassen auf viele Hinweise der Vergangenheit schließen: Ernährung, Hinrichtungsart, Geschlecht, Sterbealter, Krankheiten der Verurteilten werden bestimmt.

Die Fundstelle Emmenbrücke bei Luzern in der Schweiz lässt die größten Zusammenhänge erkennen. Man konnte mehrere Skelette, die dort bestattet wurden direkt den historischen Quellen und damit den überlieferten Personen zuordnen.

In der Sonderaustellung im Stadtmuseum Erfurt sieht man neben den Exponaten der Hinrichtungswerkzeuge und Folterinstrumenten auch die ausgegrabenen Skelettreste der Hingerichteten. Bis heute wurden nur wenige Hinrichtungsstätten freigelegt, so dass sich in Erfurt ein besonderes Bild bietet.

Das Thema der Todesstrafe ist ein bis heute existentes und ist natürlich wesentlicher Bestandteil der Sonderausstellung. Verbrechen die man als besonders schwerwiegend empfand wurden über jahrhunderte, sogar jahrtausende hinweg mit dem Tode geahndet. Selbst als die Diskussion über das Recht, Leben als Strafe zu nehmen, aufkam, dauerte es noch 200 Jahre, bis schließlich in der zeit nach dem Zweiten Weltkrieg die meisten europäischen Staaten die Hinrichtungen abschafften. Der Artikel 102 des deutschen Grundgesetzes tut seit dem kund: „Die Todesstrafe ist abgeschafft.“

Doch noch im Jahre 2008 fanden weltweit 2.390 Hinrichtungen statt und 20.000 Verurteilte sollen noch hingerichtet werden. Amnesty International dokumentiert auch diese aktuellen zahlen in der Sonderausstellung des Stadtmuseum Erfurt.

Wer die Sonderausstellung besucht kann zum Preis von 14,90 Euro ein Begleitbuch erhalten und am Rahmenprogramm mit Vorträgen, Führungen und museumspädagogischen Angeboten teilnehmen.

Wer die Gegend um Erfurt sowie die Stadt selbst bei einem Urlaub oder Kurztrip genießen möchte, kann ein Ferienhaus in Schleusingerneundorf bewohnen und von dort aus auch die Sonderausstellung im Stadtmuseum Erfurt besuchen.

Saskia Epler

Foto: www.thueringen-netz.com

Datum: 07.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Airport Hotel Erfurt
Airport Hotel Erfurt
Zimmersuche im Airport Hotel Erfurt Hotel in Erfurt. Angebot für Airport Hotel Erfurt, Das moderne 4-Sterne-Hotel am Flughafen von Erfurt liegt in einer ruhigen und grünen Umgebung. Mit dem öffentlichen Nahverkehr gelangen Sie schnell ...
Victor's Residenz-Hotel Erfurt
Victor's Residenz-Hotel Erfurt
Zimmer im Victor's Residenz-Hotel Erfurt. Das Victor's Residenz-Hotel Erfurt in Erfurt mit freien Zimmern für Kurzentschlossene. Hotelbeschreibung: In Thüringens Hauptstadt Erfurt empfängt Sie dieses luxuriöse Hotel mit seinem im Restaurantführ...
InterCityHotel Erfurt
InterCityHotel Erfurt
Hotelreservierung in Erfurt - Hotel: InterCityHotel Erfurt. Zimmer im InterCityHotel Erfurt für die Übernachtung: Dieses moderne 4-Sterne-Hotel befindet sich in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofs und der bekannte...
Pension Erfurt
Pension Erfurt
Übernachten im Pension Erfurt. Das Pension Erfurt in Erfurt mit Einzel- und Doppelzimmern für Privat- und Geschäftsreisende. Hotelbeschreibung: In der Nähe der Universität und des Nordparks bieten Ihnen diese komfortablen Nichtraucher-Apartme...
Hotel Ibis Erfurt Altstadt
Hotel Ibis Erfurt Altstadt
Hotelzimmer im Hotel Ibis Erfurt Altstadt Hotel in Erfurt. Angebot für Hotel Ibis Erfurt Altstadt, Das 2-Sterne-Hotel bietet moderne Zimmer im Zentrum von Erfurt nur einen kurzen Spaziergang vom Erfurter Dom, der mittelalterlichen Krämerbrücke und...
Radisson BLU Hotel Erfurt
Radisson BLU Hotel Erfurt
Doppelzimmer im Radisson BLU Hotel Erfurt in Erfurt: Radisson BLU Hotel Erfurt, Erfurt mit bewertungsmöglichkeit. Das Radisson BLU Hotel Erfurt stellt sich vor: Das moderne 4-Sterne-Hotel inmitten der Altstadt von Erfurt, der Landeshauptstadt Thüringens,
Park Inn Erfurt-Apfelstädt
Park Inn Erfurt-Apfelstädt
Hotel - Fremdenzimmer in Apfelstädt: Park Inn Erfurt-Apfelstädt in Apfelstädt. Beschreibung bei www.thueringen-netz.com: In Apfelstädt - StornierungenStornierungen: Stornierungen und Änderungen, die bis 18:00 Uhr am Tag der Anreise erfo...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.