Apolda

Apolda Apolda in Thüringen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert

Apolda Thüringen. Apolda in Thüringen ist ein Ort mit vielen Traditionen und einer langen Geschichte.

Apolda Geschichte

Etwa im Jahr 300 soll der Namen „Apfelgebiet“ entstanden sein, woraus sich der Name Apolda ableitet. Erst im Jahr 1119 wurde Apolda aber urkundlich erwähnt. Ab dem Jahr 1260 verfügt Apolda über eine Münzprägestätte. Das geprägte Geld wird fortan „Apoldsche Schenken“ genannt. Im Jahr 1289 wird Apolda das Stadtrecht erteilt, was gleichzeitig die Erlaubnis zur Führung eines Wappens und Siegels führt. 1593 erbaute „David der Strickermann“ die Strickwarenfabrik in Apolda und 1722 wird von Johann Christoph Rose die Glockengießerei errichtet. Mit Gründung des Handelshauses Christian Zimmermann & Söhne 1789 beginnt die Blütezeit des Strickwarenhandels. In den Jahren 1845 und 1846 wird das Viadukt gebaut. So wird Apolda in das Eisenbahnnetz eingebunden. 1863 wird die Stadtbibliothek eröffnet. Die ersten Werke, die hier zu finden waren, stammten vom 1860 verstorbenen Gottlob Müller. 1904 wird der Bismarckturm geweiht, im gleichen Jahr wird die Autoproduktion in Apolda von Ruppe und Sohn gestartet, welche 1912 in Apollo Werke AG umbenannt wird. 1923 wird in der Glockengießerei die St. Petersglocke für den Kölner Dom hergestellt. 1952 wird das Glockenmuseum feierlich eröffnet. 1994 wird in Apolda das 1. Oldtimertreffen abgehalten und startet damit eine langjährige Tradition.

Apolda Sehenswürdigkeiten

An mehreren Stellen in Apolda findet man Glockenspiele. Auch gibt es das Glockenmuseum, das weitere Aufschlüsse über die Glockengießerei und die Geschichte des mittelalterlichen Handwerks gibt. Das Apoldaer Schloss beherbergt heute mehrere öffentliche Einrichtungen. Hochzeitspaare können sich im dort befindlichen Standesamt in historischer Kulisse trauen lassen. Das Rathaus im Renaissancestil und der daran angegliederte Marktplatz stehen unter Denkmalschutz. In Apolda gibt es mehrere Kirchen zu besichtigen. Da wäre die im romanischen Baustil errichtete Martinskirche, die man bereits 1119, als Apolda erstmals urkundlich erwähnt wurde, nannte. Die neugotische Lutherkirche wurde in den Jahren 1890 bis 1894 erbaut. Die St.-Bonifatius-Kirche wurde 1894 geweiht und die neuapostolische Kirche besteht seit dem Jahr 1955.

Apolda Freizeitmöglichkeiten

Seit 1992 wird in Apolda das alljährliche Schach-Open ausgetragen. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein internationales Turnier. Weitere Sportmöglichkeiten werden in verschiedenen Richtungen angeboten. Rennsport-Begeisterte wohnen gern auch den Motocross-Rennen im Tannengrund bei Apolda bei. Bei Wanderungen in der Umgebung von Apolda sieht man unberührte Natur und genießt die Eindrücke.

Apolda Unterkunft

Feriengäste, die ihren Thüringen-Urlaub in dem schicken Ort verbringen möchten, mieten sich oft eine Ferienwohnung. Apolda hat aber auch schicke Hotels zu bieten, die als Ausgangspunkt für Erkundungstouren ideal sind.

Foto: www.thueringen-netz.com

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

/resources/preview/103/weimarer-land.jpg
Weimarer Land
Hotel Weimarer Land oder Ferienhaus Weimarer Land, In einem Hotel im Weimarer Land fühlen sich Gäste sehr wohl, weil sie guten Service und komfortable Zimmer vorfinden. In einem Ferienhaus im Weimarer Land hat man die Möglichkeit, die Tagesabläufe in den Ferien individuell zu gestalten.
Apolda
Apolda
Ferienwohnung Apolda, Ferienhaus Apolda, Unterkunft in Thüringen bei thueringen-netz.com buchen


Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erlebniswelt Modellbau 2013
Erlebniswelt Modellbau 2013, Erfurt, Miniaturenwelten. Am 9. und 10. Februar 2013 findet in Erfurt erstmals die Erlebniswelt Modellbau mit vielen Miniaturenwelten statt.
Flammende Sterne Gera 2012
Flammende Sterne Gera 2012, Internationales Feuerwerksfestival Flammende Sterne Gera Thüringen. Zum achten Mal findet das internationale Feuerwerksfestival „Flammende Sterne“ 2012 in Gera, Thüringen, statt. Pyrotechnik, Musik und ein tolles Rahmenprogramm erwartet die Zuschauer.
Viba Nougat Welt Schmalkalden
Viba Nougat Welt Schmalkalden, Thüringen, Eröffnung der Viba Nougat Welt in Schmalkalden. Am 05.02.2012 eröffnet die Viba Nougat Welt ihre neuen Räumlichkeiten in Schmalkalden. Die Erlebnis-Confiserie ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie in Thüringen.